Neuwagen online bestellen!
45-70% günstiger!
All-inclusive!
Autowechsel planen lohnt sich!

Neues Auto? Kauf, Leasing, Abo oder Car-Sharing im Vergleich

Wer heute ein Fahrzeug braucht, kann aus einer Vielzahl von Möglichkeiten auswählen - vom Kauf über Leasing zum Car-Sharing bis hin zum Auto-Abo. Was für welchen Autofahrer am besten ist, zeigt folgender Vergleich.

Benützen ist das neue Besitzen

Die Zeiten, in denen man keine andere Möglichkeit hatte, als ein Auto bar zu kaufen, sind heute endgültig vorbei. Weil die Bedürfnisse von Fahrzeuglenkerinnen und -lenkern immer unterschiedlicher werden, gibt es auch immer mehr Optionen. 

Nebst den bereits bekannten Alternativen Leasing und Car-Sharing etabliert sich in letzter Zeit mehr und mehr das Abo-Modell. 
Doch welche dieser Varianten ist für wen die beste? Wir sorgen für Durchblick im Auto-Angebotsdschungel.

AUTO-ABO

Das Abo-Modell kam ursprünglich aus Amerika und erfreut sich seit bald drei Jahren auch in der Schweiz einer wachsenden Beliebtheit. Die neuste Variante, sich ein neues Auto zu beschaffen, trumpft mit einer Vielzahl von Vorteilen auf: 

- So bietet das Auto-Abo von globalcars.ch mit Laufzeiten von 24 bis 48 Monaten eine extrem hohe Flexibilität.
- Das Auto-Abo
 sorgt dafür, dass der Kunde sein Fahrzeug sehr einfach und schnell per Mausklick direkt vor die Haustür geliefert bekommt.
- Das Auto-Abo ist im Vergleich zum Barkauf oder Leasing wesentlich preiswerter, wie das Konsumentenmagazin 
vorrechnete.

Ein Blick auf die Seite von AutosOnline.Shop zeigt, das grösste Plus ist der All-inclusive-Charakter des Abo-Modells!

In den umgerechneten monatlichen Kosten sind die sonst üblichen Zusatzaufwendungen von der Versicherung, der Zulassung, dem Service und Unterhalt bis hin zum Reifenwechsel alles inklusive. Das Fahrzeug wird sogar frei Haus geliefert, zu Ihnen nach Hause oder den Fuhrpark Ihres Unternehmens. Das einzige was bleibt ist nur noch tanken.

Auto-Abo: einfach, flexibel und preiswert

Ein Auto im Abo zum einmaligen Fixpreis! Das ist das revolutionäre Angebot von AutosOnline.Shop!

Bei AutosOnline.Shop gibt es ein neues Abo, das exakt auf den persönlichen Bedarf zugeschnitten ist. Da Steuern und Versicherung bereits enthalten sind, fällt dafür auch kein Aufwand an. Und für den Reifenwechsel sowie Service und Unterhalt vereinbaren Sie ganz einfach mit Ihrem lokalen Markenvertreter einen Termin. Dieser erledigt dann alles für Sie. 

Es gibt keine bösen Überraschungen und hohe Rechnungen, denn diese werden von Ihrem lokalen Markenvertreter direkt ans uns zur Zahlung eingereicht.

Wer’s gerne bequem mag und rechnen kann, ist mit einem Auto-Abo von AutosOnline.Shop klar im Vorteil. Die Abo-Dauer lässt sich zwischen 24 und 48 Monaten selbst bestimmen und eine hohe jährliche Kilometerleistung von 36'000 Kilometern ist im Preis inbegriffen!


Dein neues Auto im Abo 

Der AutosOnline.Shop bietet 172 Autos – vom Kleinwagen für die Stadt bis zum Premium-SUV oder Luxusklasse – zum monatlichen Fixpreis für Private und für Unternehmen. Kunden müssen ihr Auto nur noch fahren, um den Rest kümmert sich Ihr AutosOnline.Shop.

BARKAUF

Die älteste aller Varianten fällt angesichts der Bedürfnisse, die sich heute immer schneller ändern können, langsam etwas aus der Zeit. Denn wer ein Auto kauft, möchte es in der Regel möglichst lange behalten können. Manchmal muss es aber früher als geplant verkauft werden, weil sich die Lebenssituation ändert. 

Diese Problematik unterstreicht auch die Statistik. Sie besagt, dass unter 30-Jährige ihr Auto im Schnitt nur noch drei Jahre fahren, 50-Jährige lediglich sechs Jahre. «In einer Zeit, in der alles immer einfacher und schneller abläuft, wirkt der klassische Autokauf wie ein Relikt aus einer vergangenen Zeit, das uns zu viel Geld und Nerven kostet», sagt Stefan Zimmermann, Co-Gründer des Abo-Anbieters AutosOnline.Shop

In die Waagschale müssen beim Kauf aber zwingend auch die Gesamtkosten geworfen werden. Diese werden beim herkömmlichen Kauf von vielen unterschätzt. Sie belaufen sich bei einem eigenen Auto jährlich auf über 10’000 Franken! Im Vorteil sind beim Barkauf höchstens all jene Autofreaks, die gerne ausführlich an der Innen- und Ausstattung herumschrauben wollen. Dies wäre bei den anderen Optionen nicht so ohne weiteres möglich.

Für wen eignet sich ein Auto-Abo eher als ein Kauf? 

Wer die Gesamtkosten im Blick behält und bezüglich des eigenen Autos gerne flexibel bleiben möchte, ist mit dem Auto-Abo besser aufgehoben. Obwohl das Auto nicht selber konfiguriert werden kann, muss bei der Ausstattung auf nichts verzichtet werden. Zur Auswahl stehen 172 Modelle diverser Marken, vom Kleinwagen über den SUV bis zur Luxuslimousine.

LEASING

Wer keinen grossen Batzen für den Einmalkauf aufbringen konnte oder wollte, griff noch bis vor wenigen Jahren auf das Leasing als einzige Alternative zurück.

Doch bei dieser Variante gilt es zu beachten: Erstens ist man über eine längere Dauer gebunden, meist mindestens über drei Jahre. Zweitens hören die Kosten mit der monatlichen Leasingrate nicht auf. Es fallen weitere Kosten für Anzahlung, Reparaturen usw. an. Dies treibt die Gesamtbilanz ziemlich in die Höhe!

Gemäss TCS lautet die Faustregel: Die monatliche Leasingrate mal drei entspricht etwa den effektiven Kosten pro Monat. 

Anstelle des Leasings tritt mit seinen Vorteilen nun immer mehr das Abo-Modell als Alternative in den Vordergrund. Es ist im Vergleich zum Leasing flexibler und bei allen Modellen preiswerter.

Für wen eignet sich ein Auto-Abo eher als Leasing? 

Nebst der deutlich höheren Flexibilität lässt sich beim Auto-Abo im Vergleich zum Leasing auch einiges an Geld sparen. Ausserdem verfügt das Auto-Abo über eine sehr transparente Kostenstruktur. Alle die davon profitieren möchten, für diese ist das Auto-Abo geradezu ideal.

CARSHARING

Das Car-Sharing darf nicht mit dem Auto-Abo à la AutosOnline.Shop verwechselt werden. Denn beim Sharing, dem Auto-Teilen, gehört das Fahrzeug nicht dem Nutzer. Ein Auto wird beim Sharing nur für sehr kurze Einsätze gemietet und muss wieder an seinen fix bestimmten Standplatz zurückgebracht werden. Meist findet sich dieses Angebot auch nur in Städten, was es für Interessierte in ländlichen Gebieten sehr schwierig macht. 

Berücksichtigt werden müssen beim Car-Sharing auch die Kosten. Nebst einem auf den ersten Blick moderaten monatlichen Mitgliedsbeitrag kann diese Variante wegen des angewandten Kilometer- und Zeittarifs bisweilen recht ins Geld gehen.

Für wen eignet sich ein Auto-Abo eher als Car-Sharing? 

Sicher für all jene, die ihr Auto regelmässig, also mehr als einmal pro Woche, nutzen. Ansonsten kumulieren sich die Kosten von einzelnen Carsharing-Fahrten sehr schnell.

KURZMIETE

Auch die klassische Kurzmiete darf nicht mit dem Angebot von AutosOnline.Shop verwechselt werden. Die Miete eignet sich aufgrund des deutlich höheren Tagessatzes lediglich für ganz kurze Zeiträume. Zum Beispiel für ein bis zwei Wochen in den Ferien oder tageweise, wie bspw. bei einen Umzug. 

Anfallen können bei der Kurzmiete zudem verschiedene Extrakosten, wie Zusatzversicherungen oder wenn man mit dem Auto ins Ausland reisen möchte. Weiterer Nachteil der Kurzmiete, wie beim Car-Sharing gehört einem das Auto nicht. Ganz im Gegensatz zum Auto-Abo, bei globalcars.ch wird der neue Wagen im Kanton der Kundin bzw. des Kunden eingelöst.

Für wen eignet sich ein Auto-Abo eher als die Kurzmiete? 

Auch hier gilt: Sobald eine gewisse Regelmässigkeit von mindestens einmal pro Woche bei der Nutzung erreicht ist, heisst es Vorteil Abo.


FAZIT

Welche Variante für einen die beste ist, hängt von den eigenen Bedürfnissen ab. Wer das Auto wirklich besitzen will, muss es wohl kaufen. Wer tiefe Kosten und Flexibilität vorzieht, ist beim Abo-Modell am besten aufgehoben.


Dein neues Auto im Abo 

Der AutosOnline.Shop bietet 172 Autos – vom Kleinwagen für die Stadt bis zum Premium-SUV oder Luxusklasse – zum monatlichen Fixpreis für Private und für Unternehmen. Kunden müssen ihr Auto nur noch fahren, um den Rest kümmert sich Ihr AutosOnline.Shop.